startseite

kochblog new

kochlexikon

kochforum


vorspeisen

salate

hauptspeisen

desserts
eise
torten&kuchen
sonstige
archiv

gebäck

getränke

saucen&dips

snacks

anlässe

andere


>> muttertag

zufall

links

wissenswertes

rezept einsenden

impressum



Omas Festtagskuchen
eingesendet von Walter G.

Benötigt:
  Für den Teig:  150g Butter  250g Zucker
   4 Eier  300g Mehl  2TL Backpulver
   Für die Streusel:  300g Mehl  250g Zucker
  2 Pkg. Vanillezucker
   Für den Guß:  ¼ Liter Schlagsahne  1 EL Zucker

So wird's gemacht:
Für den Teig die Butter schaumig rühren. Zucker und Eier einrühren.
Mehl und Backpulver vermischen, sieben und nach und nach einarbeiten.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig darauf verteilen.
Für die Streusel das gesiebte Mehl mit Zucker und Vanillezucker vermischen.
Die Butter in Stückchen dazu geben, Streusel bereiten und auf den Teig verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ( Gas Stufe 3 Umluft 180°C ) etwa 30 Minuten backen.
Herausnehmen, einige Minuten auskühlen lassen.
Die Sahne ungeschlagen mit dem Zucker verrühren und den Kuchen damit übergießen.

Statistik:
online seit: 24.02.2005
Zugriffe: 4621
gedruckt:
(seit 12.2007)
859
verschickt:
(seit 01.2008)
1
Bewertung:4 Sterne
4 Sterne
7 Stimmen
Bewertung abgeben:




Hinweis | Gästebuch | Rezept einsenden | Newsletter | Gewinnspiel | Kochbuch | Kochblog
---------------------------------------------



Der Beitrag:


Betreff: Nudelauflauf
von: Pauline
E-Mail: erfasst
Geschrieben am: 15.11.2010 | 16:38:24
Gelesen: 2124
Rezept: Omas Festtagskuchen






Auf diesen Beitrag Antworten

Zurück zum Forumsüberblick


hier werben!

Partnerseiten:
Fischrezepte NEU!
Nudelrezepte
Salatrezepte
VomEssenBesessen

iPhone Zubehör
Rezepte fructosefrei
AfterShokz Sport Kopfhörer
Smartphones Outdoor
jiix.de - samsung galaxy s3
wordpress-themes.org